Günther Floner

Mein Name ist Günther Floner.
Ich bin verantwortlich für Gestaltung und Inhalt dieser Webseiten.

Meine  Biografie  mit den wichtigsten Tätigkeitsbereichen können Sie
in meiner Hauptseite  www.guentherfloner.at   jederzeit einsehen.

Mit diesem Blog will ich für SOZIOKULTUR als eine Reise in eine lebenswerte Zukunft werben,
als Plattform für Menschen, die individuelle Ideen haben und diese jenseits des Finanzmarktes verwirklichen wollen,
so wie ich selbst.
Zeichen setzen ist die Zielrichtung.

Zur Erklärung:
Alles, was keinen Profit bringt und sich nicht verkaufen lässt, scheint sinnlos.
Alles, was kein Geld bringt, geht somit mehr und mehr verloren.
Dieses absolut herrschende Gesetz der Marktwirtschaft ist meine Motivation,
meine Triebfeder, ein soziokulturelles Gegenkonzept – wahrscheinlich erst als Vorbereitung für die Zeit nachher – weiterzuentwickeln.
Dieser Gegenpol – unfinanziert – kann momentan wirklich nur eines tun:
ZEICHEN SETZEN.

 

Dem Himmel sei Dank, dass Er uns hören lehrt