Startseite

Der Kulturgarten wild und frei - pictureline 04

Der Kulturgarten wild &frei hat das Licht der Welt erst im Jahr 2018 erblickt.
Seine beiden Betreuer Sabine Floner und Günther Floner sind schon im Jahr 2015 hierhergekommen und haben mit den Vorbereitungs- und Strukturierungsarbeiten begonnen. Die Entstehungsgeschichte können Sie im gleichnamigen Kapitel nachlesen.

pictureline 02 - Der Kulturgarten wild und frei - Im Innenhof zur Erntezeit
Im Innenhof zur Erntezeit

Das Wesen dieses Kulturgartens ist natürliche Freiheit. Sie entspricht damit dem Sinn seines und unseres Lebens. Und doch ist er umhegt und umsorgt, so wie auch wir uns das wünschen.

Der Kulturgarten wild und frei - Die Heilkräutertafel
Das Element der Heilung

Er ist geachtet – sozusagen.

Der Kulturgarten wild und frei - Tieretafel 01
Die Freunde der Wildkräuter

Er darf wild, braucht aber nicht alleine zu sein. Sich selbst überlassen.
Nein, er bekommt Zeit, Zuneigung und den Schwachen wird geholfen.

Der Kulturgarten wild und frei - Früchtetafel 01
Süss und saftig

Wilde und freie Lebensmittel dürfen sich hier entfalten.

Der Kulturgarten wild und frei - Beerentafel 01
Ein Frühstück für alle

Zum Wohle seiner Betreuer und zum Wohle aller Mitbewohner. Sie sind noch ein wenig unsicher, die Pflanzen, denn sie sind ja leider nur die totale Unterdrückung, die militante Züchtung und vor allem die generalstabsmäßige Anordnung gewöhnt. Viele ihrer Eltern und Vorfahren mussten diese Gemeinheiten erleben und aushalten.

Der Kulturgarten wild und frei - Wildnistafel 01
Das Element der Freude

Aber jetzt und hier, im Kulturgarten wild&frei können sie alle sie selbst sein und Freunde werden.

Der Kulturgarten wild und frei - Stillebentafel 01
Das Element der Schönheit