Brennnessel

Brennnessel Urtica dioica

Wir alle kennen ihre kratzbürstige Zurückweisung schon bei der ersten Berührung. Dies ist aber nur ihre raue Schale, innen drin ist aber ein außergewöhnlich hilfsbereiter und weicher Kern. Die Brennnessel wirkt blutreinigend und ist immunkraftstärkend. Sie spült Giftstoffe aus und sorgt damit für eine Stärkung unseres ganzen Organismus. Auch aus diesem Grund ist sie überaus behilflich beim Aufbau unserer Verdauungsorgane, von Milz, Haut und Gelenken. Bei Ermüdungs- und Erschöpfungszuständen greift sie uns tatkräftig unter die Arme. Dort, wo sie wild im Garten wächst, da kann man sicher auch kräftiges Gemüse aller Art anpflanzen und ernten. Sie ist ein exzellenter Bodenverbesserer und freundlicher Nachbar. Außerdem speichert sie viel Eisen, Kalzium, Eiweiß und die Vitamine A und C. Junge Brennnessel im Frühling sind bestens geeignet als Kur für einen Neubeginn.