Föhre

Föhre Pinus silvestris

Die Föhre ist ein Mitglied der großen, international lebenden Familie der Kiefern. Oft wird sie nicht in ihrem eigentlichen, wunderschön-kräftigen Wesen wahrgenommen und nur zu einer Rohstoffmasse degradiert. Dieser herzlose Unverstand demütigt natürlich nicht nur sie, sondern die meisten Mitglieder des ‚Grünen Volkes‘. In ihrem Fall muss sie dann wie eine Soldatenarmee, Stamm neben Stamm, ohne Entfaltungsmöglichkeit zwischen viel zu vielen Mitgefangenen ihr Leben fristen. Dabei ist sie eine, die Einzigartigkeit in vollem Maße liebt und ausschöpfen will und kann. Sie reift zu knorrigen Kunstwerken heran, wenn man sie frei lässt. Ihr hoher ätherischer Ölgehalt, ihr hoher Vitamin C Gehalt und ihr feinstes Harzblut  sind ein Segen für uns Menschen. Ihre Blüten befreien die Atmung und die Lunge und machen das Blut duftend. Sie regt den Geist an und öffnet ihn für Neues.