Die wilde Malve beim Felsen

pictureline 01 Der Kulturgarten - wild&frei - Die Malvenblüten

Die wilde Malve zwischen Steinen.
Es geht ihr gut. Der ganzen Familie Malve geht es gut, sie blüht ganz mutig.
Vor dem hohen Felsen am äußersten Südrand von dem  Kulturgarten – wild&frei.
Der Kulturgarten - wild&frei - Malvenblüten leuchten violett

Es ist ja so: man träumt recht viel von ihr, ja man träumt von der Freiheit.
Und er ist schön, der Traum vom Leben, wild und frei.

Der Kulturgarten - wild&frei - Malven blühen zwischen Steinen

Und kaum sieht man sich vor, schon wacht man auf.
Da sind sie weg, die schönen Bilder, die wuchernden, die bunten, die wehenden Traum-Bilder im frischen Wind.
Hier im  Kulturgarten – wild&frei in der Buckligen Welt, hier wird er Wirklichkeit, der Traum.
Auch beim Aufwachen ist noch alles da.
Das wuchernde, das Bunte, das Lebendige und das Gefährliche.
Es ist da, dieses einzigartige und kostbare Leben.
Hier darf sie es wagen, die Familie Malve. Hier tut sie es auch.
Und nicht nur sie.
Kultur darf sein. Hier. So wie sie ist: wild und frei.

Günther Floner

Mein Name ist Günther Floner. Ich bin Kulturarbeiter, also ein Mensch, der sich gerne weiterentwickelt. Meine täglichen Ziele sind gute, frische Luft, viel Zeit zum Nachdenken und nur das zu tun, was ich liebe.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.