Wirtschaftswachstum? Nein Danke

Lieber Vogel, ist er noch weit,
der schmale Weg in die neue Zeit?
Dort, wo man leben kann ohne Geld.
Da, wo Liebe regiert die Welt?

Ich weiß, sie sagen „Du blöder Fantast,
was du noch immer im Kopfe hast.
Pass wohl auf – du, sei ja keine Last,
siehst du nicht, dass du verloren hast?

Wirtschaftswachstum? Nein Danke - Das original Logo 04

Wir – haben nicht bloß die Berechnung entfacht,
Nein, wir haben das Größte vollbracht:
die Regierung der Welt liegt in unserer Hand,
kein Gott kann zerreißen uns dieses Band.
Denn die Massen, du weißt, sie haben das Sagen,
sie werden jetzt sicher ihr Herz nicht befragen.
Sinnlos, machtlos, dem Tode geweiht,
dein Vogel und du, ihr tut uns nicht leid.“

So reden sie und wollen nicht weichen.
Die Menge, sie rast, sie dient dieser Macht,
die hochgereckte Faust ist ihr Zeichen.
Egal, ob ich bitte: „blickt auf und erwacht!“

Wirtschaftswachstum? Nein Danke - Das original Logo 03

Lieber Vogel, ist er noch weit,
der schmale Weg in die neue Zeit?
Dort, wo man leben kann ohne Geld.
Da, wo Liebe regiert die Welt?

Leuchtendes Wolkenlicht

Günther Floner 2017

 

Weitere Prosatexte zum Thema auf  Soziokultur – Ein Blog von Günther Floner